Mit dem Reparaturbonus erhalten Privatpersonen eine Förderung von bis zu 200 Euro für die Reparatur von Elektro- und Elektronikgeräten und/oder bis zu 30 Euro für die Einholung eines Kostenvoranschlags bei teilnehmenden Partnerbetrieben. Die Förderung wird direkt bei Bezahlung der Rechnung unter Vorlage eines Bons für eine Reparatur und/oder für einen Kostenvoranschlag abgezogen.

Förderungsaktion für Privatpersonen: Informationsblatt

Liste: förderungsfähige Geräte

Liste: nicht förderungsfähige Geräte

Zur Startseite: Reparaturbonus

unter weiterlesen finden sie eine Schritt für Schritt Anleitung.

1. Reparaturbon erstellen

Schritt 1

 

2. Dateneingabe

Schritt 2

3. Persönlichen Reparaturbon erstellen -  drucken und speichern

Schritt 3

4. Partnerbetrieb suchen und Gutschein einlösen

Partnerbetriebe

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok